click hier hin um zu einer der Besten Webseiten ber H. P . LOVECRAFT zu gelangen 

Ein anderer Autor war W. E. Hohlbein, der in seinem besten Zyklus, "Der Hexer von Salem", eine Hommage an Lovecraft kreierte, und mich so erst auf diesen brachte. Ich wollte wissen, was denn dieser Mann, wenn er überhaupt etwas geschrieben hat; geschrieben hatte und war so sehr von den Geschichten begeistert, daß ich süchtig danach geworden bin.

Howard Phillip Lovecraft, der eigentlich populärste Autor, der amerikanischen Variante der Gothic Novel ist "ein Kind der Zeit", der Romantik, gewesen, der den Stil der Gothic Novel absolut perfekt übernahm. Seine Neürung war es jedoch, daß er alles etwas dicker auftrug, eigene Stilelemente einsetzte ,die seine berühmtesten Geschichten prägten, und so ein neues Genre schuf. Alt und doch neuartig. Seine Stilelemente waren neuer als das der Romantik, der Gothic Novel und vorallem cthonischer.
Fast zwei Generationen vorher hatte eine anderes Genie die Liebhaber der Literatur, die gesamte Welt in seinen Bann gezogen: Edgar Ellen Poe. Dessen Werke waren Gothic - Novels der "Reinkultur", obwohl sie später geschrieben wurden und veröffentlicht wurden, als die Literatur angesiedelt wurde. Die Werke Poes beeinflussten den jungen Lovecraft in sehr hohen Masse! Poes Werke inspirierten Lovecraft, seine eigenen Ideen endlich aufzuschreiben und vor allem richtig auszuschmücken. Die Mischung der von Lovecraft benutzten literarischen Stilelemente waren so neu, daß es keine Bezeichnung, keinen Namen dieses Genre gab, und bis heute nicht gibt! Dieser Autor, dieses erzählerische Genie mischte absolut perfekt, die Gothic Novel mit dem Kriminalroman ,im Stile des Thrillers (der erst fast 50 Jahre später geboren werden sollte), mit Mythen und Legenden von Hunderten von Völkern, in denen immer ein Körnchen Wahrheit steckte. Dieses neue Phantastische Genre könnte man heute als Weird (engl.: seltsam, befremdlich) Fiction bezeichnen. Dieser Autor wurde zur Inspiration für eine unglaublich grosse Zahl von Autoren weltweit, die teilweise bewusst, teilweise unbewusst seine Gedanken kopierten & aufnahmen.
Howard Philip LOVECRAFT schuf ein neues GENRE, daß Jahrzehnte später eine Menge genialer "Film-Künstler" wie z.B. FRITZ LANG inspirieren sollte.

Was mich an Lovecraft am Meisten begeistert ist seine Mythologie der Großen Alten.

zurück zur Literatur-Seite

HOME: hier geht es zur Anfangseite meiner Webseite

Vielen Dank für den Besuch meiner Internetseite